Leistungen

Gemmologisches Labor in Niedersachsen an der deutsch-niederländischen Grenze

Das Edelsteinprüflabor Niedersachsen bietet Ihnen mit einer ausgebildeten Gemmologin, Diamantgutachterin, Edelsteingutachterin einen optimalen Service, von telefonischer Beratung bis zur Erstellung von Zertifikaten.

Die Graduierung

Die Graduierung ist eine Qualitätsbewertung von ungefassten, geschliffenen Diamanten nach den sogenannten 4 C’s:

  • Farbe (color)
  • Reinheit (clarity)
  • Gewicht (carat)
  • Schliff (cut)

Die Richtlinien für die Graduierung liegt den detaillierten Regeln des International Diamond Councils (IDC) zugrunde. Der International Diamond Council besteht aus den Weltverbänden der Diamantenbörse und Diamantenschleifereien. Die Regeln der Graduierung werden wissenschaftlich unterstützt und wurden aus der Praxis entwickelt.
Die Beschreibung der Identitätsmerkmale des Diamanten werden schriftlich in einem Zertifikat (Expertise) festgehalten.

Befundbericht (Zertifikat)

Der Befundbericht wird mit dazugehörigem Foto vom untersuchten Edelstein/Schmuckstück aus Sicherheitspapier ausgestellt. Im Befundbericht werden die Ergebnisse der Untersuchungen zusammen mit weiteren Informationen festgehalten:

  • Abmessung
  • Gewicht
  • Schliffart und Form
  • Ergebnis
  • Bemerkung (Behandlung oder sonstige Erkenntnisse)

Kurzer schriftlicher Befund
Der kurze schriftliche Befund enthält alle wesentlichen Informationen des Befundberichtes und wird ebenfalls auf Sicherheitspapier ausgestellt, allerdings ohne Bild.

Mündlicher Befund
Manche Kunden möchten einfach nur gerne wissen, um welchen Edelstein es sich bei dem ausgehändigtem Stein handelt. In diesen Fällen können die Ergebnisse mündlich mitgeteilt werden.

Befundberichte sind für farbige Edelsteine, Diamanten, Schmuckstücke, Perlen und organische Substanzen möglich!

Die Wertermittlung

Die Wertermittlung ist für Diamanten, farbige Edelsteine und Schmuckstücke möglich.

Die Wertermittlung erfolgt nach den folgenden Kriterien im gemmologischen Labor:

Diamant Armband Edelsteinprüflabor

Wertermittlung von Schmuckstücken & Antikschmuck

  • Feststellung der Legierung
  • Identifizierung der Epoche
  • Bewertung der Edelsteine und/oder Diamanten
  • Verarbeitung

Wertermittlung von Diamanten

  • Ermittlung vom Gewicht
  • Ermittlung der Farbstufe
  • Ermittlung der Reinheit
  • Ermittlung der Schliffqualität
  • Ermittlung von möglichen Behandlungen

Wertermittlung von farbigen Edelsteinen

  • Ermittlung vom Gewicht
  • Feststellung von Proportionen und Schliff
  • Feststellung der Art und Echtheit
  • Begutachtung der Farbintensität
  • Ermittlung der Reinheit und Brillanz

Für die Wertermittlung bilden die festgestellten Ergebnisse die Grundlage, darüber hinaus spielen Faktoren wie die Marktsituation, Seltenheit und Besonderheiten eine große Rolle.

Hinweis: Bei gefassten Edelsteinen/Diamanten können die Prüfarbeiten nicht im vollen Umfang stattfinden. Es erfolgen Einschätzungen auf die entsprechend hingewiesen werden.

Verschiedene Werte für Bewertung von Diamanten, Edelsteinen und Schmuck

Es gibt deutliche Unterschiede zwischen dem Wiederbeschaffungswert, dem Verkehrswert und dem Realisationswert.

  • Wiederbeschaffungswert = Der Wiederbeschaffungswert (auch Versicherungswert genannt) eines Vermögensgegenstandes stellen die Anschaffungskosten des gleichen oder zumindest eines vergleichbaren Wirtschaftsguts in der Zukunft dar.
  • Verkehrswert = Der Verkehrswert entspricht dem aktuellen Wert von dem Objekt (z.B.: Privatverkauf an eine Privatperson).
  • Realisationswert = Der Realisationswert ist der Wert für den kurzfristigen Verkauf des Objektes (z.B.: Privatverkauf an einen Händler).

Nehmen Sie Kontakt auf!

Lassen Sie sich jetzt kostenlos telefonisch beraten oder vereinbaren Sie einen Termin!

Kontakt aufnehmen